Der Loser-Rocker Ibrahim Lässing schreibt deutsche Songs, die eine ansatzweise optimistische Stimmung verbreiten, da ihn das runterzieht, wenn alle immer so rumheulen. Vollgas, aber mit einem Auge für Details und kleine Schrulligkeiten.

Seine mit einem 4-Spur-Kassettenrekorder aufgenommenen beiden 7-Song-Tonträger Kaugummiautomat und Hoverboard sind beide im Jahr 2015 erschienen und klingen wie der Versuch, aus der Erinnerung an die 90er heraus 80s-Rock-Songs zu schreiben.

War noch die erste Lässing-Veröffentlichung ein Wink in Richtung verklärter Kindheit, so steht Hoverboard für eine enttäuschend langweilige Realität, die wir uns in der Vergangenheit als ach so lustige Zukunft vorgestellt hatten. Doch wie immer im Lässing-Universum ist nichts ganz hoffnungslos: "Und dann bist da du und du brauchst nur zu flüstern und es klingt wie Musik von großen Geschwistern…"